Welcher Bewegungstyp
sind Sie?
Jetzt testen!

Hand-Rehabilitation

Die Hand ist mit ihren vielen Funktionen ein wahres Meisterwerk der Natur. Sie ist in der Lage fein- und grobmotorisch, sanft und kraftvoll in einem enormen Radius zu arbeiten. Sie wird zum Beispiel sowohl als sensibles Tastorgan, als grobes Werkzeug bis hin zum Kommunikationsinstrument genutzt und ist quasi den ganzen Tag in Aktion.

Ist die Funktion der Hand – oder auch nur eines Gelenkes eines Fingers – gestört, zieht dies starke Beeinträchtigungen im Alltag der Betroffenen nach sich.

Darüber hinaus haben auch viele andere Strukturen wie zum Beispiel Ellenbogen, Schulter, Hals- und Brustwirbelsäule Einfluss auf Funktionsfähigkeit und Erkrankungen der Hand.

Auf Grund der anatomischen Komplexität der Hand, ihrer Funktionen und ihrer Bedeutung für die Arbeitsfähigkeit der Betroffenen ist es von großer Bedeutung sich mit der Anatomie, den Erkrankungen, den Zusammenhängen mit anderen Strukturen und den speziellen Behandlungsmöglichkeiten  für die Hand intensiv auseinander zu setzen und Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt zu haben. Ohne dies ist eine optimale Rehabilitation nach Erkrankungen der Hand schwer möglich.

Hierfür gibt es die Spezialisierung des Handtherapeuten.

 

Mögliche Techniken, die auf dem Rezept stehen oder auch von uns empfohlen werden:

Text folgt...